MeXX Messdaten­management

Verwalten Sie mit MeXX Messdatenmanagement

Dokumente und Messdaten, die bei der Produktentwicklung

oder der Erprobung entstehen.

Was ist MeXX Messdatenmanagement

MeXX ist die Software zur Verwaltung von beliebigen Messdaten und Dokumenten, die bei der Erprobung und Produktentwicklung entstehen.

Mit MeXX wird das Messdatenmanagement zum Kinderspiel. Die Messdaten und Dokumente werden auf intuitive Art und Weise geordnet abgelegt und um beschreibende Daten ergänzt.

Für die Auswertung der Daten gibt es umfangreiche Analyse- und Auswertemodule.

 

 

Funktionen von MeXX

Automatisierte Auswertung und Analyse

Zur Auswertung der gespeicherten Daten bietet MeXX ein umfangreiches Diagramm-Modul mit Pivot-Funktionalität. Über die Vorlagenfunktion können standardisierte, wiederkehrende Berichte mit wenigen Klicks automatisch erzeugt werden. Bilddaten aus bildgebenden Verfahren können direkt analysiert und aufbereitet werden.

Strukturiertes, einheitliches Ablegen der Daten

Die standardisierte Ablagestruktur ist die Grundlage für eine hohe Datenqualität und somit für ein effizientes Wiederfinden der gespeicherten Daten. Der Benutzer wird bei der Ablage unterstützt und die Ordnung entsteht von selbst.

Integration in Microsoft Office

Keine unnötigen Programmwechsel oder Umwege über den Windows-Explorer mehr. Alle wichtigen Dateifunktionen sind direkt innerhalb der Microsoft Office Programme verfügbar.

Einfaches und schnelles Finden von Daten

Zahlreiche Filter- und Suchfunktionen ermöglichen es dem Anwender aus der großen Menge der gespeicherten Daten, die für ihn wichtigen Datensätze zu finden.

Anwenderbericht

MeXX - Bosch GmbH

Die Fa. Robert BOSCH GmbH in Schwieberdingen setzt das Messdatenmanagementsystem MeXX zur Verwaltung sämtlicher im Produktentwicklungsprozess anfallender Versuchsdaten ein. Lesen Sie im Referenzbericht wie man bei rund 200 Untersuchungen an über 1.000 Ventilen im Jahr den Überblick über die anfallenden Daten behält.

zum Bericht

Anwenderbericht

BOSCH Mobility Solutions

Bei der Verwaltung von Mess- und Entwicklungsdaten in der Injektorentwicklung setzt die Fa. BOSCH schon seit vielen Jahren auf das Messdatenmanagementsystem MeXX. Am Standort Schwieberdingen nutzen rund 150 Anwender das System. Im Laufe der Jahre wurde das System kontinuierlich weiterentwickelt und mit zahlreichen Erweiterungen verbessert. Mit der jüngsten Erweiterung, einem Modul zur standardisierten Erzeugung von Auswertungen wird der gesamte Prozess der Auswertung von Messdaten optimiert und beschleunigt.

zum Bericht